Münchner Straßenverzeichnis

   Bruno-Frank-Weg          

Frank Bruno

Bildrechte: Bruno Frank creator QS:P170,Q62133, Bruno Frank, 114, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons


Bruno Frank, deutscher Dichter. Geb. 13.6.1887 in Stuttgart, gest. in der Emigration in Beverly-Hills, Calf., am 21.6.1945.

Bruno Frank hatte seinen Wohnsitz in Feldafing. Er gehörte zu den "bedeutendsten deutschen Dichtern (Lyrik, Novellen, Romane, Dramen). Eine Biographie über Bruno Frank erschien von Thomas Mann und in der "Deutschen Literatur".

Straßenname Bruno-Frank-Weg
Plz 80995
Stadtteil 24. Feldmoching-Hasenbergl | Feldmoching | Lerchenau (Westteil)
Kategorie Schriftsteller  
Person Frank Bruno (1887-1945)
Nation Deutschland
Konfession jüdisch
Wikipedia Bruno_Frank
Deut.Biographie sfz60979
GND 118702866
Lat/Lng 48.1941501 - 11.5309989
Momentaufnahmen

Die Sendlinger Kirchen

Münchner Stadtbuch

Quellen und Studien zur Kunstpolitik der Wittelsbacher

cor