Münchner Straßenverzeichnis

   Brittingweg          

Britting Georg

Bildrechte: Schuldt, Britting10, CC BY-SA 3.0 DE


Georg Britting, geb. 17.2.1891 in Regensburg, gest. 27.4.1964 in München, Dichter, Lyriker und Erzähler von starker Bildhaftigkeit und tiefsinnigen Humor, der in seiner Lyrik als hervoragender Repräsentant des magischen Realismus in der deutschen Literatur gilt. Britting war Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und der Westberliner Akademie der Künste; er erhielt mehrere Dichterpreise u.a. 1935 den Münchner Dichterpreis.

Straßenname Brittingweg
Plz 81737
Stadtteil 16. Ramersdorf-Perlach | Perlach | Neuperlach
Kategorie Dichter  Schriftsteller  
Person Britting Georg (1891-1964)
Nation Deutschland
Grabstätte Nordfriedhof - Sektion: 097 - Reihe: U - Nummer: 410
Wikipedia Georg_Britting
Deut.Biographie sfz108396
GND 118674196
Lat/Lng 48.102181 - 11.654753
München: Der Marienplatz, Neues Rathaus

Der kurze Frühling der Räterepublik

Bierbrauer und ihre Braustätten

Glyptothek München

cor