Münchner Straßenverzeichnis

   Böhlaustraße          

Böhlau Helene

Bildrechte: Repro eines Original-Abzuges, Hofphotograph Bergmann, + vor 1923, Helene Böhlau, als gemeinfrei gekennzeichnet


Helene Bühlau (verh. und verw. Al Raschid Bey ), Münohner Schriftstellerin. Geb. 22.11.1959 in Weimar, gest. 27.5.1940 ln Widdersberg/Obb.

Bekannt wurde die Schriftstellerin durch ihre Ratsmädelgeschichten, Weimarer Bücher, Halbtier, Rangierbahnhof, Kristalkugel, Isebis u.v.a.

Straßenname Böhlaustraße
Plz 81247
Stadtteil 21. Pasing-Obermenzing | Obermenzing
Kategorie Schriftstellerin  
Person Böhlau Helene (1856-1940)
Nation Deutschland
Wikipedia Helene_Böhlau
Deut.Biographie sfz4969
GND 118878484
Lat/Lng 48.17197 - 11.46685
Die Alte Münze in München

Phänomen Tracht

Die Wittelsbacher und ihre Künstler in acht Jahrhundert

Eine gelebte Idee

cor