Münchner Straßenverzeichnis

   Annette-Kolb-Anger          


Annette Kolb, geb. 3.2.1870 und gest. 3.12.1967 in Mücnhen, Erzählerin, Essayistin und Publizistin. In ihren Romanen schildert sie das Leben der aristokratischen Gesellschaft, besonders vor dem 1. Weltkrieg. Die Schriftstellerin, geistig ebenso Deutschalnd wie Frankreich verbunden, setzte sich lebenslang für die Verständigung beider Völker ein und wurde u.a. mit dem Großen Verdienstkreuz mit Stern des Verdienstsordens der Bundsrepublik Deutschland, dem Kreuz der Ehrenlegion und der Goethe-Medaille ausgezeichnet.

Straßenname Annette-Kolb-Anger
Plz 81737
Stadtteil 16. Ramersdorf-Perlach | Perlach | Neuperlach
Kategorie Schriftstellerin  
Person Kolb Annette (1870-1967)
Nation Deutschland
Konfession katholisch
Grabstätte Friedhof Bogenhausen - Sektion: M - Reihe: re - Nummer: 10
Wikipedia Annette_Kolb
Deut.Biographie sfz44163
GND 118713698
Lat/Lng 48.100618 - 11.655233
Denkmalpflege und Neugotik im 19. Jahrhundert

Bayerische Symphonie

Bierbrauer und ihre Braustätten

München

cor