Münchner Straßenverzeichnis

   Alfred-Neumann-Anger          

Neumann   Alfred

Bildrechte: Cover: Paul Urban, Alfred Neumann - DerTeufel, Allert de Lange, Amsterdam 1935, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons


Alfred Neumann, geb. 15.10.1895 in Lautenburg/Westpreßen, gest. 3.10.1952 in Lugano/Schweiz. Lyriker und Meister des historischen Romans, studierte in München und war Dramaturg an den hiesigen Kammerspielen. Seine effektvollen Werke historischen Inhalts sowie seine gesellschaftskritischen Themen bfassen sich mit der psychologischen Deutung von politischen Fanatismus, Ehrgeiz und Machtgier.
Werke: "Der Held", "Der Teufel", "Guerra", "Rebellen", "Neuer Caesar", "Kaiserreich", "König Haber", "Der Patriot"" u.a.

Straßenname Alfred-Neumann-Anger
Plz 81737
Stadtteil 16. Ramersdorf-Perlach | Perlach | Neuperlach
Kategorie Literatur  Dramatiker  Lyriker  
Person Neumann Alfred (1895-1952)
Nation Deutschland
Konfession jüdisch
Wikipedia Alfred_Neumann_(Schriftsteller)
Deut.Biographie sfz71456
GND 118587250
Lat/Lng 48.0958017 - 11.6519405
Oberbayerisches Archiv - Band 011 - 1849/51

Turmschreiber 2010

Der städtische Schlacht- und Viehhof in München

Münchner Maler im 19. Jahrhundert

cor