Münchner Straßenverzeichnis

   Zur Allacher Mühle          

Im Jahre 1517 wurde die "Allacher Mühle" zum erstenmal erwähnt. 1911 brannte die Mühle vollständig ab und wurde anschließend in ihrer heutigen Form neu aufgebaut. 1955 folgte die endgültige Stilllegung der Mühle. Das denkmalgeschützte Mühlengebäude wurde in den letzten Jahren saniert und in Eigentumswohnungen umgewandelt.

Quelle: Stadt München

| | | |

Straßenname Zur Allacher Mühle
Benennung 9.12.2008 Erstnennung
Stadtbezirk 23. Allach-Untermenzing | Allach-Untermenzing
Kategorie Mühle  
Lat/Lng 48.19827 - 11.457   
Benennung 9.12.2008 Erstnennung
Straßenschlüssel 06570
Offiziell Im Jahre 1517 wurde die "Allacher Mühle" zum erstenmal erwähnt. 1911 brannte die Mühle vollständig ab und wurde anschließend in ihrer heutigen Form neu aufgebaut. 1955 folgte die endgültige Stilllegung der Mühle. Das denkmalgeschützte Mühlengebäude wurde in den letzten Jahren saniert und in Eigentumswohnungen umgewandelt.
Straßenverlauf Stichstraße von der Eversbuschstraße, zwischen den Anwesen Nr. 173 und Nr. 181, ca. 60 m nach Westen.
Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
200 Jahre Kunstgeschichte in München.

Neue Architektur in München

Freundschaften in der weißen Rose

Oberbayerisches Archiv - Band 055 - 1910

Navigation

Social Media