Münchner Straßenverzeichnis

   Zauberwaldstraße          

Der Zauberwald ist ein Bergsturz bei Ramsau bei Berchtesgaden im oberbayerischen Landkreis Berchtesgadener Land in Bayern.

Kennzeichnend sind die den Wald durchsetzenden Bergsturztrümmer, die eine romantische Atmosphäre schaffen. Das Geotop ist vor etwa 3500–4000 Jahren durch einen Bergsturz von ca. 15 Millionen Kubikmetern aus dem Blaueistal vom Hochkaltermassiv entstanden. Dieser Bergsturz, der auch die Ramsauer Ache zum Hintersee aufstaute, bedeckt eine Fläche von 0,75 km². Der Zauberwald befindet sich zwischen dem Hintersee und der Marxenklamm und wird von der Ramsauer Ache durchflossen. Heute kann man den Wald auf dem Fußweg, welcher 1896/97 durch den Verschönerungsverein Ramsau angelegt wurde, begehen. Der Name Zauberwald erschien erstmals 1920–1930.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Zauberwaldstraße
Beschluß 1949 Erstnennung
Plz 81825
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Bayern  Oberbayern  
Nation Deutschland
Suchen Zauberwald
Position Zauberwald - -
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler