Münchner Straßenverzeichnis

   Wettersteinstraße          

  Wettersteingebirge

Bildrechte: Luidger, Wetterstein HQ, CC BY-SA 3.0

Das Wettersteingebirge, kurz auch Wetterstein genannt, ist eine Gebirgsgruppe der Nördlichen Kalkalpen in den Ostalpen. Es ist ein relativ kompaktes Gebirge zwischen Garmisch-Partenkirchen, Mittenwald, Seefeld in Tirol und Ehrwald. Anteil haben Deutschland mit dem Freistaat Bayern und Österreich mit dem Bundesland Tirol. Der Hauptgipfel des Wettersteins, die Zugspitze, ist gleichzeitig der höchste Berg Deutschlands.

Das Wettersteingebirge ist ein ideales Revier für Bergsteiger und für Kletterer. Bergwanderer müssen teilweise große Höhenunterschiede bewältigen. Die Nähe des Gebirges zu den süddeutschen Ballungszentren, die landschaftliche Attraktivität und die gute Erschließung mit Seilbahnen bewirken, dass das Gebirge zu manchen Zeiten stark durch Touristen frequentiert wird. Es gibt jedoch auch im Wettersteingebirge Gebiete, die selten von Menschen begangen werden.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Wettersteinstraße
Beschluß 1936 Erstnennung
Plz 81547
Stadtbezirk 18. Untergiesing - Harlaching
Stadtbezirksteil Giesing
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Bayern  Oberbayern  Gebirge  
Nation Deutschland
Suchen Wettersteingebirge
Lat/Lng 48.10992 - 11.57409
Position Wettersteingebirge - 47.41 - 11.13

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler