Münchner Straßenverzeichnis

   Werneckstraße          

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Werneckstraße
Beschluß Erstnennung
Plz 80802
Stadtteil 12. Schwabing-Freimann | Schwabing
Straßenlänge 0 km
Lat/Lng 48.1597238 - 11.5887819

698. Werneckstraße.Zweigt von der Maria Josefastraße in nördlicher Richtung ab und geht parallel mit der Siegesstraße in Schwabing zur Feilitzschstraße daselbst. Zur Ehrung des Generals Freiherrn von Werneck, dessen Natursinn München die neuere Entwicklung der Rumford’schen Schöpfungen im englischen Garten, insbesondere die kleinen schönen Anlagen beim Eingange, den reizenden See bei Kleinhesselohe, wie eine Inschrift an dem ihm daselbst errichteten Denkmale bekundet, und die Erweiterung des Gartens vom See bis zum Aumeister durch Ankauf der dortigen Auen, verdankt. Reinhard Freiherr von Werneck war in österreichischen Diensten gestanden und ausgetreten, beschäftigte sich dann mit Landwirtschaft und lehnte mehrere glänzende Anträge fremder Dienste, so auch der französischen und preußischen ab. Karl Theodor war ihm sehr gewogen und auf Einwirkung seiner Familie entschloß er sich, wieder Dienste zu nehmen, und wurde 27. Mai 1797 Oberst ä. l. s. und Leibadjutant des Kurfürsten. Als Max I. zur Regierung kam, entließ er alle Adjutanten, und Werneck erhielt bald darauf die vollständigste Gnade des Kurfürsten und übernahm im Nov. 1798 von Graf Rumford die Intendanz des englischen Gartens zur Ausfüllung seiner Mußestunden. im Jahre 1804 übernahm Werneck die Organisation des Kadettenkorps und blieb dessen Chef bis zum Jahre 1817. Am 27. Juli 1842 starb Freiherr von Werneck in Tegernsee als pensionierter Generallieutenant und Ehrenmitglied der Akademie der Wissenschaften. Die Straße, welche früher »Schloßstraße« hieß, trägt Wernecks Name seit 6. Okt., resp. 8. November 1890.

Karl Graf von Rambaldi - Die Münchner Straßennamen und ihre Erklärung (1894)

StraßeNameArchitektBaustilJahr
Werneckstraße 6Portalvorbau und GartenmauerGrothe Ludwig 1909
Werneckstraße 7DoppelhausNeurenaissance1880
Werneckstraße 8Mietshausdeutsche Renaissance1900
Werneckstraße 9DoppelhausNeurenaissance1880
Werneckstraße 10Erdgeschossiges Kleinhaus1800
Werneckstraße 11MietshausNeurenaissance1880
Werneckstraße 13MietshausVogt Eugen, Neuhoff EduardNeurenaissance1892
Werneckstraße 14Villaneuklassizistisch
Werneckstraße 15MietshausFreundorfer Jakob spätklassizistischer 1890
Werneckstraße 16Erdgeschossiger Satteldachbau1800
Werneckstraße 18Stubenrauch-Schlösschen
Werneckstraße 20Zweigeschossiges DoppelhausFleissner Max
Werneckstraße 23MietshausNeurenaissance1893
Werneckstraße 24Schloss SuresnesGunetzrhainer Johann Baptist, Bücklers Karl 1715
Werneckstraße 27Mansarddachhaus
StraßeNamevonbis
Werneckstraße 19Reventlow Franziska zu18991901
Werneckstraße 24Klee Paul
Werneckstraße 24Toller Ernst

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Geschichte des Königreichs Bayern

Jugendstil-Musik? Münchner Musikleben 1890-1918.

Oberbayerisches Archiv - Band 100 - 1975

St. Joseph in München