Münchner Straßenverzeichnis

   Ulfilasstraße          

Wulfila
Wulfila
Bildrechte: anonym, Wulfila bibel, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons
<p>Ulfilas (Wulfila) geb. 311 bis 383, Missionar und Bischof der Westgoten, Begründer des arianisch-germanischen Christentums. Er erschuf aus griechischen Buchstaben und Runenzeichen die gotische (später deutsche) Schrift.</p>

Quelle: Franz Kerscher

Ulfilas, Bischof d. Goten, (311-383), schuf d. gotische Schrift u. d. gotische Bibelübersetzung, d. noch i. d. Bibliothek d. Universität i. Upsala aufbewahrt wird.

Quelle: Stadt München

Wulfila [ˈvʊlfila] (got.: „kleiner Wolf“, ursprünglich wohl „zu Wolf gehörig“, lat.: Ulfilas; * um 311; † 383 in Konstantinopel) war einer der ersten, möglicherweise auch der erste Bischof der Terwingen.

Der Name Wulfilas ist Diminutiv zu gotisch wulfs „Wolf“. Daher wird in der Namenforschung in der Regel *Wulfila als zugrundeliegende gotische Form angenommen.[1] Die Wulfila am nächsten stehende Quelle aber, sein persönliches Bekenntnis, weist die Form Ulfila auf. Dieser letzteren Form liegt laut Knut Schäferdiek am ehesten gotisch *Ulfila zugrunde, eine Kurzform eines zweigliedrigen, mit wulfs als Zweitglied unter Schwund des anlautenden w gebildeten Namens.

Als eine sekundäre Bildung der griechischen Überlieferung wird Οὐρφίλας angesehen. Das angebliche Wulfilasiegel – ein 1875 in Korfu entdecktes Petschaft mit der Umschrift ΟƳΡΜΙΛΑ – müsse damit, so der Kirchenhistoriker Knut Schäferdiek, als Fälschung aufgefasst werden. Zudem wäre für ein Originalsiegel Wulfilas eher eine lateinische Inschrift zu erwarten.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Ulfilasstraße
Plz 81739
Stadtbezirk 16. Ramersdorf-Perlach
Stadtbezirksteil Waldperlach
Straßenverlauf Verb. Str. zw. Rotkäppchenstr. u. Susostr. (östl. Parallelstr. d. Spaldingstraße).
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Missionar  Bischof  
Person Wulfila (311 - 383 )
GND 118763512
Lat/Lng 48.08146 - 11.65959
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler

cor