Münchner Straßenverzeichnis

   Tucheler-Heide-Straße          

Die Bory Tucholskie (deutsch Tucheler Heide, kaschubisch: Tëchòlsczé Bòrë) ist eine große Wald- und Heidelandschaft in der Nähe von Tuchola (Tuchel) in der nordpolnischen Woiwodschaft Kujawien-Pommern. Ein Teil der Heide ist der 1996 gegründete Nationalpark Bory Tucholskie, der den Kern eines von der UNESCO anerkannten Biosphärenreservats bildet.

Auf einer Fläche von rund 3.200 km² bildet die Tucheler Heide eines der größten Waldgebiete Polens und Mitteleuropas. Das Gebiet liegt zwischen der Brahe im Westen und dem Schwarzwasser im Osten im westlichen Weichselraum. Im Südosten reicht das Waldareal dicht an die Weichselniederung heran, nach Nordwesten geht es leicht über die Strecke der Preußischen Ostbahn (Linia kolejowa nr 203) hinaus. Die größten Städte sind Czersk mit rund 9.500 Einwohnern im Nordwesten und Tuchel mit rund 14.000 Einwohnern am Westrand. Den nordöstlichen Ausläufer der Heide bildet der ehemalige Königliche Forst Wirthy am Bordzichower See mit dem 1875 begründeten Arboretum Wirty.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Tucheler-Heide-Straße
Beschluß 1961 Erstnennung
Plz 81927
Straßenlänge 0 km
Suchen Tucheier Heide
Position Tucheier Heide - 53.8505 - 17.5677
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Bavaria und Marianne

Neuhauser Werkstatt-Nachrichten - Heft Nr. 18

Oberbayerisches Archiv - Band 135 - 2011

25 Jahre U-Bahn-Bau in München