Münchner Straßenverzeichnis

   Thelottstraße          

Johann Andreas Thelott, geboren 10.4.1655 in Augsburg, gestorben 25.6.1734 in Augsburg, dessen Arbeiten als Goldschmied, Zeichner und Kupferstecher in den Museen fast aller europäischen Hauptstädte zu finden sind

Quelle: Stadt München

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Thelottstraße
Beschluß 1968 Erstnennung
Plz 80933
Stadtteil 24. Feldmoching-Hasenbergl | Hasenbergl
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Handwerk  Goldschmied  Zeichner  Kupferstecher  
Person Thelott Johann Andreas (10.4.1655 [Augsburg] - 25.6.1734 [Augsburg])
GND 122941659
Nation Deutschland
Konfession evangelisch
Lat/Lng 48.22226 - 11.56305
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Oktoberfest

Das Hofbräuhaus am Platzl in München 1897-1997

Das Theater am Brunnenhof in der Münchner Residenz

Ein Münchner Gymnasium in der NS-Zeit