Münchner Straßenverzeichnis

   Teplitzer Weg          

  Teplitz-Schönau

Bildrechte: Franzfoto, Teplice (Teplitz-Schönau) - Schlossplatz mit Kirche St. Johannes links, CC BY-SA 3.0

Teplice (deutsch Teplitz), 1895 bis 1918 deutsch Teplitz-Schönau, 1918 bis 1945 Teplitz-Schönau und tschechisch Teplice-Šanov, 1945 bis 1948 nur noch Teplice-Šanov, ist eine Bezirksstadt in der nordböhmischen Region Aussig in Tschechien.

Die Stadt ist ein Kurort, den im 18. und 19. Jahrhundert Prominente aus ganz Europa besuchten. 1812 trafen dort Ludwig van Beethoven und Johann Wolfgang von Goethe zusammen.

Die Stadt liegt im nördlichen Böhmen am Fuß der Südabdachung des Erzgebirges, nördlich des Böhmischen Mittelgebirges im Nordböhmischen Becken, etwa 54 km südlich von Dresden. Östlich erhebt sich die Doubravská hora (Teplitzer Schlossberg) (393 m).

Quelle: Wikipedia

Straßenname Teplitzer Weg
Beschluß 1953 Erstnennung
Plz 80997
Stadtbezirk 10. Moosach
Stadtbezirksteil Moosach-Bahnhof
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Stadt  
Nation Tschechien
Suchen Teplitz-Schönau
Lat/Lng 48.18772 - 11.49965
Position Teplitz-Schönau - 50.643333 - 13.821944
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler