Münchner Straßenverzeichnis

   Sudelfeldstraße          

  Sudelfeld

Bildrechte: Stefan.straub, Sudelfeld sommer, CC BY-SA 4.0

Das Sudelfeld ist die Bezeichnung einer Berglandschaft der bayerischen Alpen im Mangfallgebirge im südöstlichen Oberbayern. Dort befindet sich zwischen Bayrischzell (Leitzachtal) und Oberaudorf (Inntal) auf Höhen zwischen 800 und 1563 m ü. NN auch das größte zusammenhängende Skigebiet Deutschlands. Namensgeber ist der Berg Sudelfeldkopf. Das Sudelfeld liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Bayrischzell (Landkreis Miesbach) und der Gemeinde Oberaudorf (Landkreis Rosenheim). Es ist durch weite, geschwungene Wiesenflächen gekennzeichnet. 31 km Skipisten (einschließlich einer FIS-konformen Ski-Alpin-Slalom-Strecke), fünf Sesselbahnen, 12 Schlepplifte, zwei Seillifte und ein Förderband (Zauberteppich) sorgen für eine Gesamttransportkapazität von 22.500 Gästen pro Stunde. Auf dem Sudelfeld findet gegebenenfalls teilweise eine technische Beschneiung (Maschinenschnee) statt.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Sudelfeldstraße
Beschluß 1970 Erstnennung
Plz 81549
Stadtbezirk 17. Obergiesing-Fasangarten
Stadtbezirksteil Südgiesing
Straßenlänge 0.047 km
Kategorie Geografie Berglandschaft  
Nation Deutschland
Suchen Sudelfeld
Lat/Lng 48.08944 - 11.61490
Position Sudelfeld - 47.6730 - 12.0430
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler