Münchner Straßenverzeichnis

   St.-Anna-Straße          

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname St.-Anna-Straße
Beschluß 1888 Erstnennung
Plz 80538
Stadtteil 1. Altstadt-Lehel | Lehel
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Heilige  
Lat/Lng 48.1399436 - 11.5866677
Wikipedia

St. Annastraße.

Wird nach der von der Kurfürstin Maria Amalie, der Gattin Karl Albrechts, erbauten Kirche genannt. Der Grundstein zu deselben wurde am 19. Mai 1727 gelegt, die Confecierung erfolgte am 19. Sept. 1737; bei der Vergrößerung von 1853—53 erhielt sie die Facade mit den beiden Thürmen, die letzte Restaurierung geschah 1878. Das mit der Kirche gleichzeitig entstandene Kloster für die P. P. Hieronymitaner verfiel 1803 der Säkularisation; doch am 1. Nov. 1827 zogen wieder die Franziskaner von Ingolstadt in den früheren Räumen ein und übernahmen am 1. Aug. 1828 die Pfarrei.

Adressbuch von München - Die Straßennamen Münchens und ihre Bedeutung (1880)

30. St. Annastraße. Führt am Lehel von der Liebigstraße zum Kreuzungspunkte der Adelgnnden-, Gewürzniühl- und Pfarrstraße unsern des Fraiiziskanerklosters. Ueber die Benennung f. St. Annaplatz.

Karl Graf von Rambaldi - Die Münchner Straßennamen und ihre Erklärung (1894)

StraßeNameArchitektBaustilJahr
St.-Anna-Straße 2MietshausNeurenaissance
St.-Anna-Straße 4MietshausNeurenaissance
St.-Anna-Straße 6Mietshausspätbiedermeierlich1860
St.-Anna-Straße 8MietshausNeurenaissance1892
St.-Anna-Straße 10Mietshausneubarock1900
St.-Anna-Straße 13MietshausNeurenaissance1880
St.-Anna-Straße 14Mietshausdeutsche Renaissance1892
St.-Anna-Straße 15MietshausNeurenaissance1880
St.-Anna-Straße 18MietshausNeurenaissance1880
St.-Anna-Straße 19Franziskanerkloster St. Anna1727
St.-Anna-Straße 20St.-Anna-GymnasiumRehlen Robert 1911
St.-Anna-Straße 21Franziskaner-, ehem. Hieronymiten-Klosterkirche St. AnnaFischer Johann Michael1727
St.-Anna-Straße 22St.-Anna-VolksschuleWerz Helmut von, Ottow Johann-Christoph1953

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Geschichten Großer Geister

BMW Werk München

Das Haus in der Widenmayerstraße

Lehmrausch in Unterföhring