Münchner Straßenverzeichnis

   Sophienstraße          

Straßenname Sophienstraße
Beschluß 1810 Erstnennung
Plz 80333
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Prinzessin  Wittelsbacher  
Person Prinzessin Sophie Friederike Dorothea Wilhelmine von Bayern (1805 - )
Nation Deutschland
Suchen 1805
Wikipedia

625. Sophienstraße.Zieht sich halbkreisförmig um die Nordseite des Glaspalastes und des k. botanischen Gartens vom Karlsplatze bis zur Louisen- und Elisenstraße. Zur Ehrung Ihrer Kgl. Hoheit der Prinzessin Sophie Friederike Dorothea Wilhelmine von Bayern, Zwillingstochter des Kurfürsten und späteren Königs Maximilian I. Joseph aus zweiter Ehe, geb. zu München 27. Januar 1805, vermählt mit dem Erzherzoge Karl von Osterreich, gest.28. Mai 1872 zu Wien. Sophie war die Mutter des jetzt noch regierenden Kaisers Franz Josef I. von Osterreich, sowie des unglücklichen Kaisers Maximilian von Mexiko. Ihre Zwillingsschwester Maria Leopoldine vermählte sich 1833 mit Friedrich August, Prinzen und nachherigem Könige von Sachsen. Die Straße wird seit 1810 so genannt.

Karl Graf von Rambaldi - Die Münchner Straßennamen und ihre Erklärung (1894)

StraßeNameArchitektBaustilJahr
Sophienstraße 5EckhausKobinger Xaver, Berger Matthias Maximilianstil1847
Sophienstraße 6Ehem. OberfinanzpräsidiumStadler Franz Monumentalstil1938
Sophienstraße 7Park-CafeBieber Oswald Eduard1935
Sophienstraße 7KunstausstellungspavillonBieber Oswald Eduard1935

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler