Münchner Straßenverzeichnis

   Sonnentaustraße          

Die Gattung Sonnentau (Drosera) zählt zur Familie der Sonnentaugewächse (Droseraceae) und bildet mit ihren annähernd 200 Arten die zweitgrößte Gattung fleischfressender Pflanzen. Charakteristisch sind die mit Klebedrüsen besetzten Blätter der Pflanzen, die ihr den Fang von Beute und so das Gedeihen auch in nährstoffarmen Gebieten ermöglichen.

Die Gattung ist annähernd weltweit verbreitet, Hauptverbreitungsgebiete sind Australien, Südamerika und Südafrika. Zahlreiche der Arten sind durch den Menschen gefährdet. Einige wenige Arten allerdings werden als Zierpflanzen geschätzt.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Sonnentaustraße
Beschluß 1947 Erstnennung
Plz 80995
Straßenlänge 0 km
Suchen Sonnentau
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Die Lorscher Tor- oder Königshalle

Das Erwachen

Die Todesparzenschönheit: Helene Prinzessin Racowitza

München; Vom Wesen einer deutschen Stadt