Münchner Straßenverzeichnis

   Seestraße          

Der Kleinhesseloher See ist ein künstlicher See und Bestandteil des mittleren Englischen Gartens in München (600 m östlich der Münchner Freiheit). Er liegt unmittelbar südlich des Isarrings, der die Hirschau vom südlichen Teil des Englischen Gartens trennt und ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Seestraße
Beschluß 1891 Erstnennung
Plz 80802
Stadtbezirk 12. Schwabing-Freimann
Stadtbezirksteil Freimann
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Gewässer  See  
Nation Deutschland
Suchen Kleinhesseloher See
Lat/Lng 48.1588271 - 11.5895119
Position Kleinhesseloher See - 48.16000 - 11.59590
Wikipedia

609. Seestraße.Verbindet die Werneckstraße in Schwabing mit der Mandlstraße. Die Straße erhielt ihren Namen in Bezug aus ihre Lage in der Nähe des Kleinhesseloher Sees.

Karl Graf von Rambaldi - Die Münchner Straßennamen und ihre Erklärung (1894)

StraßeNameArchitektBaustilJahr
Seestraße 2Laden
Seestraße 3Bäcker-Häusl1800
Seestraße 4WohnhausBaierle Carl
Seestraße 7Villa mit SäulenbalkonSchenk Hans neuklassizistisch1923
Seestraße 8MietshausBöhmer Paul Jugendstil1912
Seestraße 12Klinik Dr. DeckerLang Heinrich, Liebergesell und LehmannJugendstil1905
Seestraße 16Villanordische Renaissance1886
Seestraße 18Villanordische Renaissance1886
Seestraße 20Palais CrailsheimVasek Josef Neurenaissance1891
StraßeNameArtJahrBild
SeestraßeGedenktafel - Max WeberGedenktafel2012-07-29 11:58:07
StraßeNamevonbis
Seestraße 16Böhlau Helene
Seestraße 16Weber Max19191920
Seestraße 20Crailsheim Friedrich Krafft von1926

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler