Münchner Straßenverzeichnis

   Schneeglöckchenstraße          

Die Schneeglöckchen (Galanthus) bilden eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae). Die etwa 20 Arten kommen von Mittel-, Südeuropa bis Vorderasien und den Kaukasus vor. Sie sind seit Jahrhunderten beliebte Zierpflanzen, da sie zu den ersten Blütenpflanzen des Vorfrühlings gehören. Zwei Arten haben ihre Blütezeit bereits im Herbst. In Mitteleuropa ist nur das Kleine Schneeglöckchen heimisch. Einige andere Arten treten hier stellenweise verwildert auf. Das Hauptverbreitungsgebiet der Schneeglöckchen liegt in den Ländern rund um das Schwarze Meer

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Schneeglöckchenstraße
Beschluß 1947 Erstnennung
Plz 80995
Straßenlänge 0 km
Kategorie Flora Blume  
Suchen Schneeglöckchen
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Post und Politik in Bayern von 1808 bis 1850

Offizieller Führer durch München

Unterwegs mit den Flössern

Dichter, Denker, Fememörder