Münchner Straßenverzeichnis

   Schlehdorfer Straße          

  Schlehdorf

Bildrechte: anonym, Schlehd2, CC BY-SA 2.5

Schlehdorf ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Sie liegt am Kochelsee und beherbergt ein Kloster der Missions-Dominikanerinnen, das Kloster Schlehdorf. Schlehdorf ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Kochel am See. Im Jahr 2013 feierte die Gemeinde ihr 1250-jähriges Bestehen.

Die erste urkundliche Erwähnung in einer Gründungsurkunde des Klosters Schlehdorf-Scharnitz stammt aus dem Jahr 763. Dieses Kloster stand am Eichelspitz am Kochelseeufer und wurde im Jahr 907 durch die Awaren zerstört. Ein zweites Kloster wurde am südlichen Ortsrand von Schlehdorf errichtet und brannte 1784 fast vollständig ab. Ein dritter Klosterbau auf dem sogenannten Kirchbichl ist heute noch vorhanden und seit 1904 im Besitz der Missions-Dominikanerinnen von King-Williams-Town.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Schlehdorfer Straße
Beschluß 1904 Erstnennung
Plz 81547
Stadtbezirk 18. Untergiesing - Harlaching
Stadtbezirksteil Giesing
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Bayern  Oberbayern  Ortschaft  
Nation Deutschland
Suchen Schlehdorf
Lat/Lng 48.10793 - 11.57856
Position Schlehdorf - 47.65601 - 11.31522
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler