Münchner Straßenverzeichnis

   Schöppnerweg          

Alexander Schöppner (1820-1860), wirkte ab 1850 als Religionslehrer in München. Er veröffentlichte unter dem Ps. Johannes Einsiedel humoristische und epische Arbeiten über Folklore. Sein Hauptwerk ist die dreibändige Sammlung "Sagen aus Bayern" (um 1855).

Quelle: Franz Kerscher

Straßenname Schöppnerweg
Beschluß 1958 Erstnennung
Plz 81739
Stadtbezirk 16. Ramersdorf-Perlach
Stadtbezirksteil Waldperlach
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Pädagoge  Schriftsteller  Religionslehrer  
Person Schöppner Alexander (1.4.1820 [Fulda] - 3.8.1860 [München])
GND 11915403X
Nation Deutschland
Konfession katholisch
Lat/Lng 48.08732 - 11.67383
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler