Münchner Straßenverzeichnis

   Schöngeisinger Straße          

  Schöngeising

Bildrechte: Richard Huber, Schöngeising Rathaus, CC BY-SA 3.0

Schöngeising ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Fürstenfeldbruck und ein Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Grafrath.

Schöngeising liegt rund sieben Kilometer südwestlich von Fürstenfeldbruck und 30 Kilometer westlich von München.

Zahlreiche Funde, Hügel- und Brandgräber in der nächsten Umgebung, sprechen für eine Nutzung des Raumes von der ältesten Bronze- bis Hallstattzeit, Viereckschanzen haben sich aus der Laténezeit erhalten. In der Römerzeit befand sich hier ein Kreuzungspunkt von Römerstraßen mit einer Straßenstation und einer Brücke über die Amper. Sie befand sich an einer Straße vom Norden Richtung Kempten und Partenkirchen und einer West-Ost-Verbindung, der archäologisch erschlossenen Via Julia von Augsburg nach Salzburg.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Schöngeisinger Straße
Beschluß 1945 Entmilitarisierung
Plz 81245
Stadtbezirk 22. Aubing-Lochhausen-Langwied
Stadtbezirksteil Altaubing
Straßenlänge 0.167 km
Kategorie Geografie Gemeinde  
Nation Deutschland
Suchen Schöngeising
Lat/Lng 48.15882 - 11.41092
Position Schöngeising - 48.1424 - 11.2020
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler