Münchner Straßenverzeichnis

   Rubinstraße          

Als Rubin bezeichnet man die rote Varietät des Minerals Korund. Die rote Verfärbung ist auf geringe Beimengungen von Chrom zurückzuführen. Nur die roten Korunde heißen Rubine, wobei der Farbton zwischen Blassrot und Dunkelrot variieren kann. Rosafarbene werden allerdings ebenso wie blaue und alle anderen Farbvarietäten unter der Bezeichnung Saphir zusammengefasst.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Rubinstraße
Beschluß 1952 Erstnennung
Plz 80995
Stadtteil 24. Feldmoching-Hasenbergl | Feldmoching
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Mineral  
Lat/Lng 48.215075 - 11.488349
Wikipedia
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Rubinstraße 1Profanskulptur1954
StraßeTitelKünstlerArtJahr
Rubinstraße 1Stele LudwigsfeldDietz Elmar

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Ein offenes Haus: Meine Kindheit im Hotel Vier Jahreszeiten

Ludwig I. und die Kunst

Phänomen Wiesntracht

Bayern - mitten in Europa