Münchner Straßenverzeichnis

   Rottenbucher Straße          

Rottenbuch ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau und der Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Rottenbuch.

Rottenbuch liegt in der Region Bayerisches Oberland. Es existieren die Gemarkungen Rottenbuch und Schönberg.

Der Ortsname rührt von einer Buchenrodung her, da die Anfänge des Ortes und des Klosters auf eine Rodung zurückgehen. Erste urkundliche Erwähnung war im Jahr 1073, als Welf IV. dem schon bestehenden Kloster Rottenbuch große Ländereien zu beiden Seiten der Ammer schenkte. Der Ort war Teil des Kurfürstentums Bayern und bildete eine geschlossene Hofmark zusammen mit Böbing, Wildsteig und Schönberg. Durch den Reichsdeputationshauptschluss 1803 wurde die Hofmark des Klosters aufgehoben.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Rottenbucher Straße
Beschluß 1914 Erstnennung
Plz 81377
Stadtbezirk 7. Sendling-Westpark
Stadtbezirksteil Am Waldfriedhof
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Bayern  Oberbayern  Ort  
Nation Deutschland
Suchen Rottenbuch
Lat/Lng 48.11651 - 11.51119
Position Rottenbuch - 47.7344 - 10.9665
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler