Münchner Straßenverzeichnis

   Riesstraße          

Riesstraße, Moosach (10), *1953: Hans Ries (1855-1930), Direktor des Münchner Gaswerkes; entwickelte die später in allen Gaswerken eingeführten Schrägkammeröfen.

Quelle: Stadt München

| | | |

Straßenname Riesstraße
Benennung 1953 Erstnennung
Plz 80992/80993
Stadtbezirk 10. Moosach | Alt-Moosach
Lat/Lng 48.18450 - 11.53485   
Person Ries Hans
geboren 1855
gestorben 1930
Leben Riesstraße, Moosach (10), *1953: Hans Ries (1855-1930), Direktor des Münchner Gaswerkes; entwickelte die später in allen Gaswerken eingeführten Schrägkammeröfen.
Wikipedia
Benennung 1953 Erstnennung
Offiziell Riesstraße, Moosach (10), *1953: Hans Ries (1855-1930), Direktor des Münchner Gaswerkes; entwickelte die später in allen Gaswerken eingeführten Schrägkammeröfen.
Google Maps
StraßeNameArtJahrBild
RiesstraßeDenkmal „Für Euch“ (Amoklauf OEZ)
TitelStraßeStandortKünstlerJahrBild
BERUF - MEDIA - TRADERiesstraße 32Berufliches Schulzentrum an der RiesstraßeHeindl Heribert2007
3D²Riesstraße 32Berufliches Schulzentrum an der RiesstraßeInges Idee2007

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Oberbayerisches Archiv - Band 103 - 1978

Kandinsky und München

Zur Geschichte der Gastarbeiter in München

3 Museen in München: Das Kinder-Architektur-Buch

Navigation

Social Media