Münchner Straßenverzeichnis

   Reisachstraße          

Freiherr von Reisach, Hofbischof, Schöpfer der nach ihm benannten Bettstiftung (1784).

Quelle: Stadt München

| | | |

Straßenname Reisachstraße
Benennung 4.1.1900 Erstnennung
Plz 81545
Stadtbezirk 18. Untergiesing - Harlaching | Harlaching
Kategorie Weihbischof  
Lat/Lng 48.08868 - 11.56370   
Straßenlänge 0.245 km
Person Reisach Freiherr von
geboren 1735
gestorben 1805
Kategorie Weihbischof  
Nation Deutschland
Konfession katholisch
Leben Freiherr von Reisach, Hofbischof, Schöpfer der nach ihm benannten Bettstiftung (1784).
Wikipedia
Benennung 4.1.1900 Erstnennung
Offiziell Freiherr von Reisach, Hofbischof, Schöpfer der nach ihm benannten Bettstiftung (1784).
Straßenverlauf Der vom freien Platz Nr. 116 zu der unter Nr. 110 beschriebenen Straße verlaufende Straßenzug
DatumQuelleA
01.01.1900Verzeichnis der zu benennenden Straßen und Plätze
welche laut Ministerialentschließeung vom 4. Januar 1900 mit Wirkung vom 1. Januar 1900 die Allerhöchste Genehmigung erhalten haben
DE-1992-STRA-28-1-1 Alphabetisches Straßennamenverzeichnis mit Angaben über Entstehung und Bedeutung 1894 - 1916
Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Groß-München

München

Friedensengel

Fußball in München

Navigation

Social Media