Münchner Straßenverzeichnis

   Regensburger Platz          

Regensburg (von lateinisch Castra Regina; auch lat. Ratisbona und Ratispona) ist die Hauptstadt des Regierungsbezirks Oberpfalz mit Sitz der Regierung der Oberpfalz wie auch des Landrats des Landkreises Regensburg und eine kreisfreie Stadt in Ostbayern. Seit dem 13. Juli 2006 gehört die Regensburger Altstadt mit Stadtamhof zum UNESCO-Welterbe.

Die Stadt hat 145.465 Einwohner (31. Dezember 2015) und steht damit nach München, Nürnberg und Augsburg an vierter Stelle unter den Großstädten des Freistaates Bayern.

Sie ist Bischofssitz der Diözese Regensburg, hat drei Hochschulen und ist eines der 23 bayerischen Oberzentren.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Regensburger Platz
Beschluß 1910 Erstnennung
Plz 81679
Stadtteil 13. Bogenhausen | Bogenhausen
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Bayern  
Nation Deutschland
Suchen Regensburg
Lat/Lng 48.14692 - 11.61353
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Der Gesandtenfriedhof der Dreieinigkeitskirche in Regensburg

Regensburg

Überall Geschichte!

Adeliges Stadtleben im Barockzeitalter