Münchner Straßenverzeichnis

   Regenpfeiferweg          

Die Regenpfeifer (Charadriidae) sind eine Familie der Vögel aus der Ordnung der Regenpfeiferartigen (Charadriiformes). Die Mitglieder der weltweit verbreiteten Familie sind kleine bis mittelgroße Watvögel, deren Beine meist relativ kurz oder höchstens mittellang sind. Charakteristisch für diese Familie sind ein kurzer Schnabel und bei vielen Arten ein kompakter, rundlich wirkender Körper. Die meisten Arten leben in offenen Landschaften in der Nähe von Gewässern und ernähren sich von Wirbellosen. Von den 63 Arten führt die IUCN sieben als „gefährdet“, „stark gefährdet“ oder „vom Aussterben bedroht“.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Regenpfeiferweg
Beschluß 1945 Umbenennung
Plz 80937
Straßenlänge 0 km
Kategorie Fauna Vogel  
Person Guse Arnold ( - )
Suchen Regenpfeifer
Wikipedia Wikipedia

Alte Straßenbezeichnungen

Straße Von Grund Bis Grund
Arnold Guse-StraßebeschlussKein Grund angegeben

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
90 Jahre Exerzitienhaus Schloss Fürstenried

Der Mohr kann gehen - der Mohr von Freising

Thomas Mann in München IV

Wir lebten in einer Oase des Friedens