Münchner Straßenverzeichnis

   Rappoltsteiner Straße          

Der Name Rappoltstein bezeichnet ein historisches Herrschaftsgebiet um die Burgen Hohrappoltstein, Girsberg und Ulrichsburg im Gebiet um Ribeauvillé (dt. Rappoltsweiler) im Elsass. Die seit 1680/81 unter französischer Souveränität stehende Herrschaft verlor die vertraglich garantierten quasi-landesherrlichen Rechte mit der französischen Revolution 1789. Landesherren waren die Herren zu Rappoltstein. Nach diesen ist auch die Kölner Studentenverbindung K.D.St.V. Rappoltstein (Straßburg) benannt. Seit 1783 ist Graf von Rappoltstein ein Anspruchstitel der Fürsten von Waldeck und Pyrmont.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Rappoltsteiner Straße
Beschluß 1932 Erstnennung
Plz 80939
Straßenlänge 0 km
Kategorie Bauwerke Burgruine  
Suchen Rappoltstein
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Die Geschichte Bayerns

125 Jahre Ramersdorf bei München

Ernstes und Heiteres aus dem Putschleben

BUGA 2005.