Münchner Straßenverzeichnis

   Rappenweg          

  Rappe

Bildrechte: B0rder from nl, Frisian horse, CC BY-SA 3.0

Ein Rappe ist ein Pferd, dessen Mähne, Schweif und Fell schwarz sind.

Der Rappe verdankt seinen Namen dem Raben, einem schwarzen Vogel – er ist also ein „rabenschwarzes“ Pferd.

Zwei Rappen (Friesen) auf der Weide. Rappe im Sommer Der klassische Rappe hat sowohl schwarzes Langhaar als auch schwarzes Fell. Hufe und Augen sind, Abzeichen außer Acht gelassen, dunkel. Neben den „konstanten“ Rappen, die in jeder Jahreszeit schwarzes Fell haben (Glanzrappen oder Blaurappen), gibt es auch Sommerrappen, die im Winter ein bräunliches oder rötliches Fell bekommen, und Winterrappen, welche im Sommer ein eher bräunliches, gräuliches (Kohlrappen) oder rötliches Fell tragen.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Rappenweg
Beschluß 1932 Erstnennung
Plz 81829
Stadtbezirk 15. Trudering-Riem
Stadtbezirksteil Trudering-Riem
Straßenlänge 0.851 km
Kategorie Fauna Pferd  
Suchen Rappe
Lat/Lng 48.12416 - 11.68170
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler