Münchner Straßenverzeichnis

   Rößeler Straße          

  Rößel

Bildrechte: I, TBS, Zamek Reszel, CC BY-SA 3.0

Die Stadt übernahm nach dem Russeneinfall in Ostpreußen im Jahre 1914 die Patenschaft für Rößeler.

Quelle: Stadt München

Reszel, (deutsch Rößel) ist eine Kleinstadt im Norden der polnischen Woiwodschaft Ermland-Masuren.

Die Stadt liegt in der historischen Region Ostpreußen, am Nordhang des Baltischen Höhenrückens am Übergang zur Schippenbeiler Tiefebene, nicht weit von den sich östlich erstreckenden Großen Masurischen Seen, etwa 55 Kilometer nordöstlich von Allenstein (Olsztyn).

Das Stadtgebiet befindet sich über den Steilhängen des Zaine-Ufers (Sajna), einem kleinen Fluss, der in nordwestlicher Richtung an der Stadt vorbeifließt. Im Ort treffen mehrere untergeordnete Landstraßen zusammen, die entweder zur etwa 20 Kilometer westlich verlaufenden Landesstraße 57 (Bartoszyce (Bartenstein) - Szczytno (Ortelsburg)) oder zu den Nachbarorten Korsze (Korschen), Kętrzyn (Rastenburg) und Biskupiec (Bischofsburg) führen.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Rößeler Straße
Plz 81929
Stadtbezirk 13. Bogenhausen
Stadtbezirksteil Englschalking
Straßenverlauf Verb. Strasse zwischen Ostpreußenstraße und Marienburger Strasse (südliche Parallelstrasse der Memeler Strasse)
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Stadt  Ostpreußen  Deutscher Orden  
Nation Polen
Suchen Rößel
Lat/Lng 48.15181 - 11.64456
Position Rößel - 54.05023 - 21.14587
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler