Münchner Straßenverzeichnis

   Pilsenseestraße          

Der Pilsensee ist ein See im Fünfseenland in Oberbayern. Er hat eine maximale Tiefe von 17 Metern bei einer Länge von ca. 2,5 km und einer Breite von ca. 1 km. Er entstand in der Eiszeit durch Exaration eines Zweigbeckens durch den Isar-Loisach-Gletscher. Nach dem Abschmelzen des Gletschers bildete er zunächst eine gemeinsame Seefläche mit dem Ammersee.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Pilsenseestraße
Beschluß 1928 Erstnennung
Plz 81379
Stadtteil 7. Sendling-Westpark | Sendling-Westpark | Am Waldfriedhof
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Gewässer  See  Bayern  
Nation Deutschland
Lat/Lng 48.10750 - 11.51912
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Carl Spitzweg

München

Montgelas

Donaufahrt