Münchner Straßenverzeichnis

   Parkstraße          

Der Bavariapark in München hat eine Fläche von 6,8 Hektar und ist ein Baudenkmal nach dem Bayerischen Denkmalschutzgesetz. Er befindet sich hinter der Bavaria-Statue und der Ruhmeshalle an der Theresienwiese im Stadtteil Schwanthalerhöhe (bzw. Westend). Nach der Übersiedelung der Messe nach Riem wurde das gesamte Gelände um die Parkanlage neu geplant und auch der Bavariapark ist wieder der Öffentlichkeit seit 1999 uneingeschränkt zugänglich.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Parkstraße
Beschluß 1823 Erstnennung
Plz 80339
Stadtteil 8. Schwanthalerhöhe | Schwanthalerhöhe
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Park  
Suchen Theresienpark, Eichenhain, Bavariapark
Lat/Lng 48.1358455 - 11.5441427
Wikipedia

481. Parkstraße.Führt von der Mitte der Schwanthalerhöhe genau südlich gegen den 1823 angelegten Theresienpark hinter der Ruhmeshalle, von welchem sie ihren Namen hat, zur Katzmaierstraße.

Karl Graf von Rambaldi - Die Münchner Straßennamen und ihre Erklärung (1894)

StraßeNameArchitektBaustilJahr
Parkstraße 1MietshausNeurenaissance1886
Parkstraße 4MietshausNeurenaissance1899
Parkstraße 6MietshausGuinin Georg Neurenaissance1888
Parkstraße 20MietshausTausend Josef Neurenaissance1886
Parkstraße 22MietshausFink Franz XaverNeurenaissance1887
Parkstraße 23MietshausBüchold Franz spätklassizistisch1885
Parkstraße 24MietshausBarbist Alois, Spenger Anton Neurenaissance1887
Parkstraße 25MietshausNeurenaissance1885
Parkstraße 26MietshausGrübel Johann Neurenaissance1887
Parkstraße 29MietshausNeurenaissance1885
Parkstraße 30MietshausGrübel Johann Neurenaissance1888

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Das Kreuzviertel

Regensburg im 13. Jahrnundert

Das Oktoberfest: Zwischen Tradition und Moderne

Münchner Elegien