Münchner Straßenverzeichnis

   Ostmarkstraße          

Ostarrichi, auch Ostarrîchi, zeitgenössisch anfangs auch Marcha orientalis, später Marcha Austriae oder Osterland, als Mark Österreich oder Markgrafschaft Österreich, ab dem 19. Jahrhundert vereinzelt auch als Ostmark bezeichnet, war nominell Teil des Herzogtums Bayern von 976 bis zur Unabhängigkeit 1156 als Herzogtum Österreich.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Ostmarkstraße
Beschluß 1925 Erstnennung
Plz 81377
Stadtbezirk 7. Sendling-Westpark
Stadtbezirksteil Am Waldfriedhof
Straßenlänge 0 km
Nation Österreich
Lat/Lng 48.10956 - 11.50484
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler