Münchner Straßenverzeichnis

   Osserstraße          

  Osser

Bildrechte: Sasik2, Ostry 1293 m, CC BY-SA 3.0

Der Osser (tschechisch: Ostrý) ist ein Berg auf der Grenze zwischen Deutschland und Tschechien, im Bayerischen Wald bzw. Böhmerwald gelegen und zum Künischen Gebirge gehörend.

Man unterscheidet zwischen dem unmittelbar an der Grenze gelegenen Großen Osser (1293 m) (Velký Ostrý) und dem westlich davon ganz in Bayern gelegenen Kleinen Osser (1266 m) (Malý Ostrý). Beide Gipfel liegen auf deutscher Seite im Landkreis Cham und auch jeweils auf der Gemeindegrenze zwischen Lohberg im Südosten und Lam im Nordwesten. Wegen ihrer spitzen Form gelten beide Gipfel als einzigartig im Bayerischen Wald. Sie prägen die Kulisse des Lamer Winkels, der von den Orten Arrach, Lam und Lohberg gebildet wird. Der Osser liegt im Landkreis Cham und somit im Regierungsbezirk Oberpfalz.

Die Tschechen bezeichnen den Osser auch liebevoll als „Brüste der Mutter Gottes“. Von den Einheimischen wird der Hausberg von Lam gern auch das „Matterhorn des Bayerwaldes“ genannt.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Osserstraße
Beschluß 1906 Erstnennung
Plz 81679
Stadtbezirk 13. Bogenhausen
Stadtbezirksteil Altbogenhausen
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Bayern  Oberpfalz  Berg  
Nation Deutschland
Suchen Osser
Lat/Lng 48.14612 - 11.61452
Position Osser - 49.203611 - 13.109167
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler