Münchner Straßenverzeichnis

   Opalstraße          

  Opal

Bildrechte: Gemeinfrei (Wikipedia 2018)

Der Opal ist ein häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Oxide und Hydroxide“. Als amorpher Festkörper besitzt Opal (ähnlich wie Glas) keine Kristallstruktur und tritt meist als massige Adernfüllung oder knollig ausgebildet auf.

Opale werden ausschließlich zu Schmucksteinen verarbeitet.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Opalstraße
Beschluß 1952 Erstnennung
Plz 80995
Stadtbezirk 24. Feldmoching-Hasenbergl
Stadtbezirksteil Ludwigsfeld
Straßenlänge 0 km
Kategorie  Mineral  Schmuckstein  
Suchen Opal
Lat/Lng 48.21610 - 11.48787
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler