Münchner Straßenverzeichnis

   Notburgastraße          

Notburga von Rattenberg (* um 1265 in Rattenberg; † 13. September 1313 in Buch in Tirol) ist eine Tiroler Volksheilige. Sie wird als Patronin der Dienstmägde und der Landwirtschaft verehrt. Damit verbunden wird sie in zahlreichen Bundesländern auch als Patronin der Trachtenträger und -förderer verehrt. So wird in Niederösterreich jeweils am zweiten Sonntag im September (nahe ihrem Namenstag) der Dirndlgwandsonntag gefeiert.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Notburgastraße
Beschluß Erstnennung
Plz 80639
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Heilige  
Person Notburga von Rattenberg (1265 [Rattenberg] - 13.9.1313 [Buch in Tirol])
Konfession katholisch
Wikipedia Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Barbarino & Klip

Stadt im Überblick

Oberbayerisches Archiv - Band 130 - 2006

Der Cicerone in der Der Münchner Alten Pinakothek