Münchner Straßenverzeichnis

   Nordhaideplatz          

Nach dem in der Nähe befindlichen großflächigen Kalkmagerrasengebiet Nordhaide. Die Nordhaide zählt zu den faunistisch und floristisch wertvollen Münchner Magerrasengebieten.

Quelle: Stadt München

| | | |

Straßenname Nordhaideplatz
Benennung 16.12.2008 Erstnennung
Stadtbezirk 11. Milbertshofen-Am Hart | Am Hart
Kategorie Landschaft  
Lat/Lng 48.2125630 - 11.5638077   
Benennung 16.12.2008 Erstnennung
Straßenschlüssel 06574
Offiziell Nach dem in der Nähe befindlichen großflächigen Kalkmagerrasengebiet Nordhaide. Die Nordhaide zählt zu den faunistisch und floristisch wertvollen Münchner Magerrasengebieten.
Straßenverlauf Zentraler Quartiersplatz der Großsiedlung östlich der Schleißheimer Straße und nördlich der Neuherbergstraße am U-Bahnhof Dülferstraße.
Google Maps
TitelStraßeStandortKünstlerJahrBild
Ab durch die MitteNordhaideplatz Nordhaideplatz Laner Alexander2008

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Die Plancks

KulturGeschichtsPfad 04

Lex Baioariorum

Hitler in München

Navigation

Social Media