Münchner Straßenverzeichnis

   Neustifter Straße          

Durchgeführte Grabungen zeigten schon eine befestigte Höhensiedlung der Hallstattzeit. Das St. Peter und Paul geweihte Prämonstratenserkloster in Neustift wurde 1141 durch Bischof Otto I. von Freising mit Unterstützung der Markgrafen von Österreich gegründet. Der Ort Neustift gehörte zur entsprechenden Hofmark des Klosters. 1803 wurde das Kloster im Zuge der Säkularisation aufgelöst und diente von 1803 bis 1905 als Kaserne. 1906 bis 1971 war darin eine Tuchfabrik sowie Wohnungen und Büroräume untergebracht. Seit 1987 ist Neustift Sitz des Landratsamts Freising. Der ehemalige Festsaal des Klosters ist heute Sitzungssaal des Kreistags.

Die 1818 gegründete Gemeinde Neustift wurde wegen ihrer desolaten finanziellen Lage auf eigenen Wunsch am 1. Januar 1905 nach Freising eingemeindet.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Neustifter Straße
Beschluß 1925 Erstnennung
Plz 80807
Straßenlänge 0 km
Suchen Neustift
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Das Stadt- und Bürger-Denkmal in München zwischen 1818 und 1869

Schön ist die Jugendzeit...?

Als die Oper mit Bier gelöscht wurde

Bayern - Böhmen. 1500 Jahre Nachbarschaft.