Münchner Straßenverzeichnis

   Neckarstraße          

  Neckar

Bildrechte: Adiel lo, Neckar 2, CC BY-SA 3.0

Der Neckar ist ein Nebenfluss des Rheins in Deutschland von 362 km Länge – mit dem längeren Oberlauf Eschach sogar von 380 km – der mit seinem annähernd 14.000 km² großen Einzugsgebiet den zentralen Teil Baden-Württembergs entwässert. An seiner Mündung fließen im Mittel 145 m³/s ab. Hydrologisch ist der Neckar damit nach Aare, Maas, Mosel und Main der fünftgrößte Nebenfluss des Rheins und nach Länge wie auch nach Wasserführung der zwölftgrößte Fluss Deutschlands.

Der Neckar entspringt auf der Baar bei Villingen-Schwenningen auf 705 m ü. NN. Zunächst fließt er zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb nach Nordosten, ab dem „Neckarknie“ bei Plochingen nordwestwärts bis nordwärts durch die Ballungsräume von Stuttgart und Heilbronn, dann ab Eberbach im Odenwald westwärts bis Heidelberg und schließlich in der Oberrheinischen Tiefebene nordwestwärts bis Mannheim. Hier mündet er auf 88 m Meereshöhe in den Rhein. Seine drei größten Nebenflüsse sind die Enz, der Kocher und die Jagst.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Neckar aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

| | | |

Straßenname Neckarstraße
Benennung 1932 Erstnennung
Plz 81677
Stadtbezirk 13. Bogenhausen | Englschalking
Kategorie Gewässer  Fluss  
Suchen Neckar
Lat/Lng 48.14292 - 11.62943   
Straßenlänge 0.395 km
Wikipedia Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Wirtschaftsgeschichte Bayerns

München

Prinzregent Luitpold von Bayern

Die Kirchen im Dritten Reich

Navigation

Social Media