Münchner Straßenverzeichnis

   Muspelheimstraße          

Muspellsheim, auch Muspell (altnordisch Muspellr, Muspellzheimr „Welt des Muspell“), ist in der Schöpfungsgeschichte der nordischen Mythologie ein feuriges Gebiet, das im Süden liegt, und das den Gegenpol zum eisigen und dunklen Niflheim im Norden bildet.

In der Vorzeit schmolz die Wärme Muspellsheims das Eis Niflheims im Ginnungagap, woraus sich der Riese Ymir, das erste Wesen der Welt, bildete. Alle Himmelskörper, Sonne, Mond und Sterne, entstanden aus den umherfliegenden Funken Muspellsheims, die die Götter am Himmel befestigten.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Muspelheimstraße
Beschluß 1935 Erstnennung
Plz 81925
Straßenlänge 0 km
Kategorie  Mythologie  
Suchen Muspelheim
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Die Bajuwaren

Historische Fassaden im 5. Stadtbezirk. Maxvorstadt

Weltstadt München Meine Heimat

Von Kaisers Gnaden. 500 Jahre Pfalz-Neuburg