Münchner Straßenverzeichnis

   Minerviusstraße          

Simon Schaidenreisser, auch: Simon Minervius (* um 1497 in Budissin; † nach 20. Juni 1572 in München) war ein deutscher Schriftsteller und Humanist.

Schaidenreisser lässt sich in den Matrikeln der Universität Wittenberg erstmals 1515 nachweisen, wo er nach einem Studium der freien Künste sich 1516 den akademischen Grad eines Baccalaureus erwarb. Daraufhin findet man ihn 1523 an der Universität Basel, wo er 1523 den Grad eines Magisters absolvierte und im Jahre 1525 als Rektor der späteren Lateinschule in München anzutreffen ist. Dort war er bis 1534 Stadtpoet, arbeitete dann als Stadt-, Kämmerer- und Gerichtsschreiber.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Minerviusstraße
Beschluß 1928 Erstnennung
Plz 80637
Stadtbezirk 9. Neuhausen-Nymphenburg
Stadtbezirksteil Dom Petro
Straßenlänge 0.16 km
Kategorie Personen Dichter  Stadtschreiber  
Person Schaidenreisser Simon Felix (1500 - 1573 )
GND 11897310X
Suchen Minervius
Lat/Lng 48.16053 - 11.53911
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler