Münchner Straßenverzeichnis

   Michael-Pröbstl-Weg          

<p>Johann Michael Pröbstl (1678-1743) hatte Pläne für den Perlacher Kirchenneubau eingereicht, die aber von der kurfürstlichen Behörde in München aus Kostengründen abgelehnt wurden. Daraufhin erhielt Johann Mayr, der Schwiegervater des berühmten Barockbaumeisters Johann Michael Fischer, den Auftrag. Er führte den Bau allerdings nach Pröbstls Plan in abgeänderter Form durch. Nach dem Tode Mayrs 1731 vollendete Pröbstl in eigener Regie den barocken Kirchenbau und 1732 erfolgte dann die feierliche Einweihung.</p>

Quelle: Ludwig Wolf

Straßenname Michael-Pröbstl-Weg
Stadtbezirk 16. Ramersdorf-Perlach
Stadtbezirksteil Altperlach
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Baumeister  
Person Pröbstl Johann Michael (1678 [Greiling] - 1743 [München])
Nation Deutschland
Lat/Lng 48.10635 - 11.61786
Wikipedia Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler