Münchner Straßenverzeichnis

   Melitta-Bentz-Straße          

Bentz Melitta
Melitta Bentz
Bildrechte: Unknown author, Melitta Bentz, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Melitta Bentz, geb. am 31.01.1873 als Melitta Liebscher in Dresden, gest. am 29.06.1950 in Minden, Erfinderin des Kaffeefilters aus Papier und Unternehmerin. Melitta Bentz kam 1908 auf die Idee, den Kaffeesatz mit Hilfe eines Papierfilters aus dem Getränk zu filtern. Dazu durchlöcherte sie den Boden eines Topfes und legte darauf ein Löschblatt. Sie meldete ihre Erfindung zum Patent an. Die ersten Filter fertigte sie zusammen mit ihren Familienmitgliedern in Heimarbeit in ihrer Dresdner Wohnung an, später entwickelte sich daraus eine Firma, die heute ein international tätiges Unternehmen ist, das immer noch Produkte für die Kaffeezubereitung herstellt.

Quelle: Stadt München

A. A. M. Liebscher/Bentz Melitta Bentz (* 31. Januar 1873 in Dresden als Amalie Auguste Melitta Liebscher; † 29. Juni 1950 in Holzhausen an der Porta Westfalica) entwickelte 1908 den Kaffeefilter.

Melitta Bentz war die Tochter eines Dresdner Buchhändlers. Als 35-jährige Hausfrau und Mutter experimentierte sie an einer einfachen Methode, um den Kaffeesatz im fertigen Kaffee zu vermeiden. Die damaligen Verfahren benutzten gewöhnliche Trichter und Filter aus Textil oder Löschpapier, die erst ausgeschnitten werden mussten, und waren somit recht aufwändig. Melitta nahm aus den Schulheften ihrer Söhne die Löschblätter, die sie in eine Konservendose legte, deren Boden sie mit Nägeln durchlöchert hatte. Als diese einfache Technik in ihrem Freundeskreis auf allgemeine Begeisterung stieß, entschloss sie sich, ihre Idee zu vermarkten.

Das kaiserliche Patentamt erteilte am 20. Juni 1908 Gebrauchsmusterschutz für ihren Rundfilter mit vorgefertigtem Filterpapier. Am 15. Dezember wurde das Unternehmen mit einem Eigenkapital von 73 Pfennigen in das Handelsregister eingetragen.

Heute ist das von Melitta Bentz gegründete Unternehmen, die Melitta Unternehmensgruppe Bentz KG, eine internationale Gruppe mit 4550 Beschäftigten, die von ihrem Urenkel Jero Bentz sowie von den familienfremden Mitgliedern Volker Stühmeier und Pieter van Halewijn geführt wird. Der Hauptsitz der Firma ist Minden.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Melitta-Bentz-Straße
Straßenschlüssel 06544
Stadtbezirk 10. Moosach
Stadtbezirksteil Moosach-Bahnhof
Straßenverlauf Von der Allacher Straße in nordöstliche Richtung zur Margarete-Steiff-Straße.
Straßenlänge 0.275 km
Kategorie Personen Wirtschaft  
Person Bentz Melitta (31.1.1873 [Dresden] - 29.6.1950 [Minden])
Nation Deutschland
Lat/Lng 48.1784707 - 11.4985442
Wikipedia Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler

cor