Münchner Straßenverzeichnis

   Marschnerstraße          

Marschner Heinrich
Heinrich Marschner
Bildrechte: Cäcilie Brand, Heinrich Marschner crop, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Heinrich August Marschner (* 16. August 1795 in Zittau; † 14. Dezember 1861 in Hannover) war ein deutscher Komponist der Romantik, Musikdirektor in Dresden und Kapellmeister in Leipzig, ab 1831 königlicher Hofkapellmeister in Hannover. Seine Opern machten ihn zwischen 1830 und 1850 zu einem der führenden deutschen Opernkomponisten der Zeit und gelten als wichtiges Bindeglied zwischen den Werken Carl Maria von Webers und Richard Wagners.

Zu seinen Lebzeiten genoss er eine hohe Wertschätzung unter seinen Musikerkollegen, wie z. B. Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann oder auch Richard Wagner, der bei Marschner den dramatisch geführten Sprechgesang in seinen Musiktragödien perfektionierte. Die Titelgestalten Marschners in seinen Opern sind mit Vorliebe gespenstisch dämonische Typen, welche häufig eine gespaltene Persönlichkeit besitzen, die schließlich auch einen romantischen Helden verkörpern. Marschners bekannteste Melodie stammt aus seiner romantischen Oper Hans Heiling und erlangte ihre Bekanntheit durch Antonín Dvořák, der sie in seiner 9. Sinfonie „Aus der Neuen Welt“ verwendete.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Heinrich_Marschner aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

| | | |

Straßenname Marschnerstraße
Benennung 1947 Umbenennung
Plz 81245
Stadtbezirk 21. Pasing-Obermenzing | Pasing
Kategorie Musik  Komponist  Opernkomponist  Hofkapellmeister  
Lat/Lng 48.15503 - 11.44937   
Straßenlänge 1.092 km
Person Marschner Heinrich
geboren 16.8.1795 [Zittau]
gestorben 14.12.1861 [Hannover]
Kategorie Musik  Komponist  Opernkomponist  Hofkapellmeister  
Nation Deutschland
Konfession lutherisch
GND 11878210X
Leben

Heinrich August Marschner (* 16. August 1795 in Zittau; † 14. Dezember 1861 in Hannover) war ein deutscher Komponist der Romantik, Musikdirektor in Dresden und Kapellmeister in Leipzig, ab 1831 königlicher Hofkapellmeister in Hannover. Seine Opern machten ihn zwischen 1830 und 1850 zu einem der führenden deutschen Opernkomponisten der Zeit und gelten als wichtiges Bindeglied zwischen den Werken Carl Maria von Webers und Richard Wagners.

Zu seinen Lebzeiten genoss er eine hohe Wertschätzung unter seinen Musikerkollegen, wie z. B. Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann oder auch Richard Wagner, der bei Marschner den dramatisch geführten Sprechgesang in seinen Musiktragödien perfektionierte. Die Titelgestalten Marschners in seinen Opern sind mit Vorliebe gespenstisch dämonische Typen, welche häufig eine gespaltene Persönlichkeit besitzen, die schließlich auch einen romantischen Helden verkörpern. Marschners bekannteste Melodie stammt aus seiner romantischen Oper Hans Heiling und erlangte ihre Bekanntheit durch Antonín Dvořák, der sie in seiner 9. Sinfonie „Aus der Neuen Welt“ verwendete.

Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek
Google Maps
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Marschnerstraße 2Evang.-Luth. Himmelfahrtskirche PasingHocheder Carl d. Ä. barockisierend1903
Marschnerstraße 3WohnhausFischer Theodor 1900
Marschnerstraße 12VillaNumberger Otto1901
Marschnerstraße 16VillaExter AugustLandhausstil1897
Marschnerstraße 21Ländliche VillaExter August1900
Marschnerstraße 23WohnhausLotterschmid EduardHeimatstil1911
Marschnerstraße 27VillaExter AugustNeurenaissance1897
Marschnerstraße 29DoppelhaushälfteBrüchle August 1902
Marschnerstraße 30VillaExter AugustLandhausstil1897
Marschnerstraße 31DoppelhaushälfteFerchl Josef1908
Marschnerstraße 33Malerische VillaExter AugustLandhausstil1897
Marschnerstraße 35ReihenhausgruppeBorst Bernhard 1908
Marschnerstraße 42VillaBorst Bernhard1910
Marschnerstraße 43VillaExter AugustLandhausstil1900
Marschnerstraße 44VillaExter AugustLandhausstil1897
Marschnerstraße 55Villa1901
Marschnerstraße 59VillaExter Augusthistorisierend1897
StraßeNameArtJahrBild
Marschnerstraße 3Kriegerdenkmal0
Marschnerstraße 3Kriegerdenkmal
StraßeNamevonbis
Marschnerstraße 3Riemerschmid Arthur

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Burghausen

München

Entartete Kunst

1200 Jahre Trudering

Navigation

Social Media