Münchner Straßenverzeichnis

* vor 270

   Marschallstraße          

† vor 200


Marschallstraße: Ludwig Joseph von Gohren (1749- 1819), der 1802 in Schwabing den alten Rittersitz Neufelden übernahm, trug den Titel Obersthofmarschall und wurde kurz Marschall genannt. *1880

Quelle: Münchens Straßennamen - Baureferat der Landeshauptstadt München (1965)

| | | |

Straßenname Marschallstraße
Benennung 1880 Erstnennung
Plz 80802
Stadtbezirk 12. Schwabing-Freimann | Münchner Freiheit
Kategorie Obersthofmarschall  
Lat/Lng 48.1635541 - 11.5888671   
409. Marschallstraße. Geht von dem Vereinigungspunkte der Ungerer- und Marktstraße in Schwabing in östlicher Richtung zur Keferstraße. Zur Ehrung des am 19. März 1819 im Alter von 70 Jahren zu Schwabing verstorbenen Obersthofmarschalls Ludwig Josef Moritz von Gohren *), der ein Besitztum. das sogenannte »Gohrenschloß« in der Marschallstraße hatte. Die Häuser 8 und 9 dieser Straße, welche sich jetzt noch im Besitze der Nachkommen dieses Freiherrn befinden, hießen ,,Marschallhöfe« und möchten die älteste Lokalität Schwabings gewesen sein, von welchen dasselbe seinen Ursprung nahm. Vermutlich dürften an dieser Stelle die Konradshöfe zu suchen sein.

*) ) Lang, Adelsbuch des Königreichs Bayern, München 1815, S. 134.
Person Gohren Ludwig Joseph von
geboren 1749
gestorben 19.3.1819 [Schwabing]
Kategorie Obersthofmarschall  
Nation Deutschland
Leben Marschallstraße: Ludwig Joseph von Gohren (1749- 1819), der 1802 in Schwabing den alten Rittersitz Neufelden übernahm, trug den Titel Obersthofmarschall und wurde kurz Marschall genannt. *1880
Wikipedia
Google Maps
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Marschallstraße 1MietshausLindner Georg deutsche Renaissance1901
Marschallstraße 1MietshausVolk Julius barockisierend1903
Marschallstraße 2Mietshausneubarock1900
Marschallstraße 6Mietshausneubarock1900
Marschallstraße 7MietshausJugendstil
StraßeNameArtJahrBild
MarschallstraßeGedenktafel - Katholisches JugendheimGedenktafel
Marschallstraße 1Katholisches JugendheimGedenktafel

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Nürnberg mit Fürth und Erlangen

Album von München

Erfolg

Fußball in München

Navigation

Social Media