Münchner Straßenverzeichnis

   Maria-Ward-Straße          

Maria Ward (englisch Mary Ward, * 23. Januar 1585 in Mulwith bei Newby, Yorkshire; † 30. Januar 1645 in York) war eine englische Ordensschwester und Ordensgründerin in der römisch-katholischen Kirche. Sie gründete die „Congregatio Jesu“ und wurde zur Wegbereiterin einer besseren Bildung für Mädchen. Zahlreiche Schulen tragen ihren Namen. Am 19. Dezember 2009 wurde ihr von Papst Benedikt XVI. der Ehrentitel ehrwürdige Dienerin Gottes zuerkannt, der eine wichtige Etappe im Seligsprechungsprozess darstellt.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Maria-Ward-Straße
Beschluß 1927 Erstnennung
Plz 80638
Stadtteil 9. Neuhausen-Nymphenburg | Nymphenburg
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Geistliche  
Person Ward Maria (23.1.1585 [Yorkshire] - 30.1.1645 [York])
GND 118629190
Nation England
Konfession katholisch
Lat/Lng 48.1616551 - 11.5053343
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Das Oktoberfest - Masse, Rausch und Ritual

100 Jahre Sankt Benno München 1896 - 1995

Oberbayerisches Archiv - Band 126 - 2002

Unser Prinzregent Luitpold