Münchner Straßenverzeichnis

   Müllritterstraße          

Peter Müllritter (* 2. August 1906 in Grabenstätt, Bayern; † Juni 1937 am Nanga Parbat) war ein deutscher Fotograf, Kameramann und Bergsteiger.

Bekannt wurde er vor allem durch die Teilnahme an der Deutschen Nanga-Parbat-Expedition im Jahr 1934, die er durch zahlreiche Foto- und Filmdokumentationen bereicherte. Müllritter nahm drei Jahre später an der nächsten Expedition zum Nanga Parbat teil und begleitete auch diese mit der Kamera. Bei einem Lawinenabgang im Juni 1937 wurde das Lager der Bergsteiger verschüttet, dabei kamen alle sieben Expeditionsteilnehmer und neun Sherpas ums Leben. Die Leiche Müllritters wurde nie gefunden. Die Filmaufnahmen Müllritters fanden in der Dokumentation Kampf um den Himalaya Verwendung.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Müllritterstraße
Beschluß 1956 Erstnennung
Plz 80995
Stadtbezirk 24. Feldmoching-Hasenbergl
Stadtbezirksteil Feldmoching
Straßenlänge 0.117 km
Kategorie Personen Bergsteiger  Fotograf  
Person Müllritter Peter (4.8.1906 [Grabenstätt] - 6.1937 [Nanga Parbat][verschüttet])
GND 136477852
Nation Deutschland
Lat/Lng 48.20966 - 11.53889
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler