Münchner Straßenverzeichnis

   Liebherrstraße          

Joseph Liebherr (* 30. Dezember 1767 in Immenstadt; † 8. Oktober 1840 in München) war Professor der Feinmechanik.

Liebherr wurde als dritter Sohn von Xaver Liebherr in Immenstadt geboren. Wie seine beiden nachgeborenen Brüder erhielt er eine Ausbildung beim Vater, der Turmuhrmacher und Mechaniker war. Er ging 1801 nach München und traf dort auf Georg Friedrich von Reichenbach, mit dem er 1802 eine feinmechanische Werkstätte gründete (ab 1804 Mathematisch-Physikalisches Institut Reichenbach, Utzschneider und Liebherr). 1812 schied Liebherr aus dem Unternehmen aus und gründete eine eigene Werkstatt, in der er 1815 auch eigene Pendeluhren anbot, sein Schwerpunkt war jedoch der Bau mathematischer Instrumente. 1816 war das Gründungsjahr der mechanischen Werkstätte Utzschneider, Liebherr et Werner, deren Mitarbeiter waren unter anderem Joseph von Fraunhofer, von Reichenbach und Franz Joseph Mahler (dieser heiratete später die Tochter Liebherrs, Josepha Liebherr). 1817 trat Liebherr dem Polytechnischen Verein bei. Nach dem Erlöschen der Firma zog Liebherr 1823 nach Kempten, kehrte jedoch 1827 wiederum nach München zurück, um dort Lehrer für Mechanik zu werden. An der Polytechnischen Schule, an der er als Professor arbeitete, verbesserte er Instrumente, stellte Modelle her und konstruierte astronomische Uhren.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Liebherrstraße
Beschluß 1899 Erstnennung
Plz 80538
Stadtteil 1. Altstadt-Lehel | Lehel
Straßenlänge 0.108 km
Kategorie Personen Instrumentenbauer  Uhrmacher  
Person Liebherr Joseph (30.12.1767 [Immenstadt] - 8.10.1840 [München])
Grabstätte Alter Südlicher Friedhof - Sektion: 11 - Reihe: 12 - Nummer: 53
GND 131712535
Nation Deutschland
Konfession katholisch
Suchen Joseph Liebherr (* 30. Dezember 1767 in Immenstadt; † 8. Oktober 1840 in München) war Professor der
Lat/Lng 48.13483 - 11.58481
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Liebherrstraße 1Mietshaus1900
Liebherrstraße 2MietshausHagn Georg deutsche Renaissance1904
Liebherrstraße 3Mietshaus1900
Liebherrstraße 4MietshausBöhm Konrad, Wentzel Adolf deutsche Renaissance1905
Liebherrstraße 5GeschäftshausHönig Eugen, Söldner Karl1909
Liebherrstraße 8MietshausSpies August, Wentzel Adolf deutsche Renaissance1904
Liebherrstraße 10MietshausWentzel Adolf deutsche Renaissance1903
Liebherrstraße 13Kerschensteiner-GewerbeschuleGrässel HansNeurenaissance1903
Liebherrstraße 20MietshausVolbehr Heinrich deutsche Renaissance1903
StraßeNameArtJahrBild
Liebherrstraße 13Kerschensteiner SchulzentrumGedenktafel0000-00-00 00:00:00

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
700 Jahre Heilig Geist Pfarrei

Schule der Vernunft

Bayern nach dem Krieg

Oberbayerisches Archiv - Band 062 - 1921