Münchner Straßenverzeichnis

   Liebfrauenstraße          

Straßenname Liebfrauenstraße
Beschluß 1872 Erstnennung
Plz 80331
Stadtbezirk 1. Altstadt-Lehel
Stadtbezirksteil Kreuzviertel
Straßenlänge 0.045 km
Lat/Lng 48.13808 - 11.57280

376. Liebfrauenstraße.Verbindet, von der Kaufingerstraße nördlich abzweigend, diese mit der Südwestecke des Frauenplatzes. Die Mutter des göttlichen Heilandes wurde schon in alter Zeit mit dem Ehrennamen «,unsere liebe Frau« bezeichnet; ein in letzterer Zeit bedeutend erweitertes Sträßchen in der Nähe des Domes zu .,unserer lieben Frau« (im Volke unter dem Namen Domfreiheit bekannt) führt daher diesen Namen. Ursprünglich hieß es »Freimannergässel«, jedenfalls nach dem voll Freimann in die Stadt übergesiedelten Patriziergeschlecht Freimann **), dann ,,Frauengäßchen«, seinen heutigen Namen führt es seit 16. März 1872.

*) Oberb. Arch. XI, 72. Mayer, Stadtbuch S. 47. Wolf Urkundliche Chronik I., 636. Lipowsky Urgeschichte I, 237. Ohroult l, ·536; Llpomstm Ilrgeschictne 1, LETT. Wolf, llrklllldlilhe

Karl Graf von Rambaldi - Die Münchner Straßennamen und ihre Erklärung (1894)

StraßeNameArchitektBaustilJahr
Liebfrauenstraße 2MietshausWimmer Ludwig Neurenaissance1888

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler